Die Coronafamilie – ein Virus macht Karriere

Veröffentlicht: Dienstag, 25. Februar 2020

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
(Artikel von Vitatec – Vitalfeld Newsletter 25.2.2020)
 
Viruserkrankungen sind nicht nur eine brandaktuelle Herausforderung, sondern insgesamt ein „heißes Eisen“. In den letzten 10 bis 15 Jahren erhalten wir immer wieder Berichte über neu nach Europa eingeführte Viren und deren Auswirkungen. Von Mal zu Mal erscheinen sie bedrohlicher. Ob Schweine- oder Vogelgrippe, SARS-, Zika- oder Ebolaviren – immer kommen sie von weit her und gefährden unsere Gesundheit.
Auch wenn man nicht alles glaubt, was verbreitet wird, selbst recherchiert und einen gesunden Menschenverstand besitzt, sind diese Berichte geeignet, die eigene Gewissheit darüber ins Wanken zu bringen. Im Zweifelsfall hält man sich dann doch lieber einmal von einer Veranstaltung fern oder lässt sich vielleicht sogar vorbeugend impfen.
Ein entscheidendes Problem sind die beiden Lager in der Szene. Die Einen, die sich darauf konzentrieren, das Virus als „neue Bedrohung“ zu sehen und es dringend unter Kontrolle bringen wollen – vorrangig mit Hilfe von Impfungen. Die Anderen, die diese Viren als „im Labor entwickelte Mutationen“ betrachten, deren wahrer Zweck verschleiert gehalten werden soll.
Letztendlich sind wir auf Berichte angewiesen und haben wenig Chance, die Wahrheit zu erkennen. Auch wir können Ihnen nicht „die Wahrheit“ erzählen. Aber wir können versuchen, Informationen mit Ihnen zu teilen und erfahrene Therapeuten zu Wort kommen lassen, sodass es für Sie vielleicht etwas leichter wird, sich ein eigenes Bild zu machen. Gegenwärtig ist es ein Coronavirus, das die Gemüter beunruhigt.
Fast täglich erscheinen neue Berichte und Meldungen darüber – es werden sogar schon Chroniken dazu geführt. Aber was hat es denn wirklich mit diesem Virus auf sich?
 
Was sind eigentlich Coronaviren?

Weiterlesen: Die Coronafamilie – ein Virus macht Karriere

Inneren Frieden finden / Was ist und wie geschieht Heilung?

Veröffentlicht: Freitag, 06. Dezember 2019

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bin wiedermal auf einen wunderbaren Beitrag von Peter Itin gestossen.

Inner freedom

„Grosser Geist, gib mir die Ruhe, die Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann;
den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.“

(Indianisches Gebet). 

 

Belastende Lebensereignisse und Lebenssituationen rauben uns den inneren Frieden. Hilflosigkeits- und Ohnmachtsgefühle, starke Emotionen (Angst, Wut, Hass) oder aber Verleugnung und Verdrängung (Schuldzuweisungen, „Tun als ob“), sozialer Rückzug, Depression und gesundheitliche Symptome sind typische Reaktionen auf Trauma, Lebenskrisen und Stress.

Inneren Frieden finden und Heilung sind Eins. Heilung ist zu unterscheiden von gesundheitlicher Genesung. Heilung heisst: Heil werden, also „ganz werden“. Jon Kabat Zinn definiert Heilung als „In-Frieden-Sein mit den Dingen, so wie sie sind, in vollem Gewahrsein“. Psychosomatische Symptome können verschwinden, wenn die Seele heil ist: Die Symptome, die als Warnzeichen des Körpers dienen, verlieren ihre Funktion. Aber letztlich benötigt jede körperliche Genesung auch eine seelische Heilung. Sie geschieht über den Weg zum Inneren Frieden. Weg und Ziel sind Eins.

Weiterlesen: Inneren Frieden finden / Was ist und wie geschieht Heilung?

Die menschliche Seele

Veröffentlicht: Mittwoch, 27. Februar 2019

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die menschliche Seele

Die menschliche Seele ist wie ein noch unentdecktes Land.
Wir wissen kaum was sie ist und wo sie ist, unser beschränkter Verstand ist nicht in der Lage, sie zu erfassen und einzuordnen...
doch wir alle können sie irgendwie im Innern erfühlen. 

Also lasst unsere Seele erwachen und ihre Fülle und ihre Liebe sich entfalten!

 

 

Feedbacks/Rezensionen

Veröffentlicht: Dienstag, 06. August 2019
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Feedbacks

two poppies

 

Dani Aebi hat schon ein paar Mal Wunder gewirkt.
Mit seiner intuitiven Art weiss er genau, wo es zu wirken gilt.
Als mein Körper von der recht schweren Geburt unseres Sohnes wie paralisiert und traumatisiert war, ging ich drei Mal zu ihm und danach fühlte ich mich wieder wohl in meinem Körper.
Ich war wieder mit ihm verbunden.
Ich kann Dani Aebi wärmstens empfehlen.

👍🏻 S. F.

Weiterlesen: Feedbacks/Rezensionen

Ludwig Hasler zu Digitalisierung und Freiheit

Veröffentlicht: Samstag, 30. Juni 2018
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ein grossartiges Referat über Sicherheit ...
«Je dichter wir planen, desto eher stehen wir im Regen» L. Hasler