Es ist Zeit für eine Abwechslung ...
deshalb mache ich die nächsten zwei Wochen (vom 17.9. bis 28.9.) Ferien
 
Terminanfragen können Sie in der Zwischenzeit gerne per Email oder Kontaktformular tätigen.

Vitamin-D-Umrechner

Veröffentlicht: Dienstag, 02. Mai 2017

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Die Einheiten für Vitamin D3 – Cholecalciferol 

Beauftragen Patienten den Arzt, ihren Vitamin-D-Wert zu ermitteln, erhalten sie unter Umständen einen Laborbericht mit der alten Einheit Nanomol pro Liter.
Die neue Einheit trägt den Namen Nanogramm pro Milliliter (ng/ml).
Übrigens sind 1 ng/ml  = 1 µg/l

Für eine exakte Bestimmung des Cholecalciferol-Spiegels lohnt es sich, die Umrechnung von Vitamin D von nmol/l in ng/ml zu kennen.
Zudem steht die richtige Interpretation der gemessenen Werte im Vordergrund. Auf die Weise erkennen die Betroffenen einen möglichen Vitamin D3-Mangel und gehen gegen diesen vor.
 
 
 

Vitamin D und Magnesium gehören zusammen – Wirkunsgweisen

Beachten Sie unbedingt zusätzlich ihren Magnesiumspiegel!

Vitamin D und Magnesium stehen in ihrer Effektivität eng zusammen. Dem Vitamin D ist es nicht möglich, ohne zusätzliches Magnesium seine aktive Wirkung zu entfalten.

Dieser Aspekt des Cholecalciferols bleibt oft ein übersehener Fehler. Die Wirkung des Vitamins D hängt von zahlreichen anderen Nährstoffen ab, die im Stoffwechsel im Zusammenhang mit ihm eine tragende Rolle spielen. Mittlerweile ist es üblich, Vitamin D mit Vitamin K2 einzunehmen; dass Magnesium dazugehört, ist ein gut gehütetes Geheimnis. In den folgenden Zeilen erfährt der Leser, weshalb das Element wichtig im Zusammenhang mit dem Vitamin D ist.

Hier der zugehörige Artikel –> vitamindmangel.net/vitamin-d-magnesium.html

 

 

Zugriffe: 3140