Ganzheitliche Therapien

quantenphysik

  • Interessante Erläuterungen über Zeit und Raum

    Neil deGrasse Tyson(* 5. Oktober1958 in New York City[1]) ist ein US-amerikanischer Astrophysiker, Kosmologe, Wissenschaftsjournalist, Fernsehmoderator und Sachbuchautor. Als Astrophysiker befasst er sich insbesondere mit Sternentwicklung, Zwerggalaxien und der Gestalt der Milchstraße.

    Quelle: Wikipedia
     
    Sehen Sie hier das Video:
  • Was ist Quantenheilung?

    Quantenheilung basiert auf den Grundlagen der subtilen energetischen Physik, der Quantenphysik. Bei der Quantenheilung geht man davon aus, dass jeder Gegenstand und jedes Lebewesen über eine sogenannte Blaupause verfügt. Wenn wir anstelle von „Blaupause“ den Ausdruck „Bauplan“ nehmen, welcher ein Architekt beim Entwurf eines Hauses erstellt, kann man sich das Ganze etwas einfacher vorstellen. Auf einem Bauplan lässt sich bereits alles erkennen und nachvollziehen. Das Haus existiert bereits auf dem Bauplan in Form von imaginären und energetischen Bildern. Dies gilt auch für den menschlichen Körper, jeder Mensch verfügt bei seiner Entstehung über einen Bauplan, der sogenannten Blaupause. Bereits in der ersten Zelle ist die Blaupause vorhanden. Energetisch ist bereits alles vorhanden und zwar „so wie es sein soll“. In der Physik nannte Albert Einstein das Allumfassende einfach “das Feld”. Max Plank war es, der dem Feld dann den Namen “Matrix” gab.